Doppelpflichtwahlfach Englisch

Für das Doppelpflichtwahlfach Englisch müssen Scheine am Fachsprachenzentrum und am Institut für Anglistik erworben werden.

1. Fachsprachenzentrum (Ludwigstr. 29)

Am Fachsprachenzentrum müssen mindestens 4 Scheine in Wirtschaftsenglisch erworben werden
Man kann dabei aus folgenden Kursen auswählen:
- International Business English 1
- International Business English 2
- Business English for Negotiations 1
- Business English for Negotiations 2
- Correspondence 1
- Correspondence 2
- International Financial English
- International Banking English
Die Abschlussprüfung (4 Stunden schriftlich, 15 Minuten mündlich) umfasst die Themengebiete International Business English, Business English for Negotiations und Correspondence
=> es empfiehlt sich also, diese 6 Kurse zu besuchen, auch wenn nur 4 erforderlich sind
Die Kurse finden sowohl wöchentlich im Semester als auch als Blockkurse in den Semesterferien statt
Die Prüfung wird derzeit abgenommen von Frau Anna Danielewicz Betz (International Business English und Business English for Negotiations) und Frau Louise Merritt (Correspondence)
=> es empfiehlt sich, die Kurse bei diesen Damen zu belegen
Beginn, Einschreibungszeitraum und Raumbelegung der Kurse können am schwarzen Brett am Fachsprachenzentrum eingesehen werden
Für mindestens 4 Scheine bekommt man auf Antrag im Fachsprachenzentrum einen "Oberschein", mit dem man sich zur Abschlussprüfung im ISC anmeldet
=> Anmeldezeitraum für die Abschlussprüfung wird auf der ISC-Homepage (www.isc.uni-muenchen) rechtzeitig bekannt gegeben


2. Institut für Anglistik (Schellingstr. 3)

Gleich vorab: wir studieren Englisch "nicht vertieft", d.h. Wipäds müssen weder eine Zwischenprüfung, Hauptseminaraufnahmeprüfung oder Ähnliches ablegen
Vor Beginn des Englischstudiums muss der sogenannte "C-Test" abgelegt werden
=> hier müssen 100 Wörter in einem Lückentext vervollständigt werden
=> bestanden bei 75 richtig eingesetzten Wörtern
=> geprüft wird v.a. Wortschatzkenntnis und Gefühl für die Zeiten des Englischen
=> der C-Test findet immer ca. 2 Wochen vor dem Semester statt (Ankündigung und
Infos unter www.anglistik.uni-muenchen.de)
Pflichtkurse für Wipäds sind.
- Einführung in die Sprachwissenschaft
- Einführung in der Literaturwissenschaft
- Proseminar Sprachwissenschaft
- Proseminar Literaturwissenschaft
=> Voraussetzung für die Proseminare sind bestandene Einführungskurse
=> der erfolgreiche Abschluss dieser 4 Kurse berechtigt zur Abschlussprüfung
=> vor der Abschlussprüfung muss man sich entweder für Sprach- oder
Literaturwissenschaft entscheiden
=> nur das gewählte Sachgebiet wird in der Abschlussprüfung (4 Stunden schriftlich, 15
Minuten mündlich) abgefragt
Es empfiehlt sich, Proseminare bei Professoren zu belegen, die für Wipäds auch prüfungsberechtigt sind (Infos dazu auf den jeweiligen Personenprofilen unter www.anglistik.uni-muenchen.de)
=> prüfungsberechtigte Professoren können in Sprach- oder Literaturwissenschaft von
Wipäd-Studenten frei gewählt werden
Weitere empfehlenswerte (freiwillige) Kurse sind u.a.:
- Phonetik und Phonologie (wichtig für "Einführung in die Sprachwissenschaft")
- Landeskunde
- Grammatik 1 und 2
- Übersetzung
=> diese Kurse sind zwar für Wipäds nicht verpflichtend, bringen aber gutes Hintergrundwissen v.a. für die Abschlussprüfung in Sprachwissenschaften
=> Infos zu diesen und weiteren Kursen gibt es immer am Ende des Semesters für das nächste Semester im Vorlesungsverzeichnis, erhältlich z.B. in der Buchhandlung Hueber, Schellingstr. 3


3. Tipps

Es ist sinnvoll, schon frühzeitig mit Englisch zu beginnen (spätestens 3. oder 4. Semester), damit man im Hauptstudium nicht mehr so viele Englisch-Scheine erwerben muss => weniger Stress
Nicht zu viel auf einmal belegen (max. 4 Kurse pro Semester), da sonst das Wipäd-Studium vernachlässigt werden könnte
Die Abschlussprüfungen in Wirtschaftsenglisch und Sprach- bzw- Literaturwissenschaft müssen nicht im gleichen Semester abgelegt werden => evtl. nur eine pro Semester ablegen, um nicht zu viel lernen zu müssen



Danke an: Christian Rotter





Ansprechpartner

Wer noch Fragen zum Fach Englisch hat, kann sich gerne wenden an:

nicht verlinkt zum Vorbeugen von Spam-Robots

Als Ansprechpartner brauchen wir natürlich ständig neue Englisch-Studenten, die ganz aktuelle Infos weitergeben können. Wenn Du Dir das vorstellen kannst, melde Dich bitte kurz per eMail. Mit geringem Aufwand hilfst Du Deinen Komilitonen und lernst neue Leute kennen. Du bekommst eine eigene eMail-Adresse, die auf Deine vorhandene weiterleitet, und kannst so auch jederzeit wieder aussteigen.





Kommilitonen kontaktieren

Öffne einfach das Kontaktforum und benutze die Suchfunktion Deines Browsers (z.B unter Bearbeiten/Suchen). Wenn Du als Suchbegriff "Englisch" eingibst, wirst Du schnell Wipäds finden und anmailen können, die diesen Studienschwerpunkt angegeben haben!

Bitte trag auch Du Deinen Studienschwerpunkt ein und sag's anderen Wipäds weiter, denn nur so kann das System funktionieren!

Andere Studenten (auch Nicht-Wipäds), die die gleichen Vorlesungen wie Du besuchen, findest Du z.B. im
StudiVZ