Doppelpflichtwahlfach Evangelisch

Die Wahl des Faches Evangelische Theologie als Doppelpflichtwahlfach ist theoretisch möglich. Die Praxis sieht leider anders aus. Eine Komilitonin hat sich dafür interessiert, aber zugunsten der Studierichtung I aufgegeben, da angeblich kein Wipäd vorher dieses Fach gewählt hatte. Der Nachteil dabei: Es gäbe keine praktischen Erfahrungen von anderen Studenten und man müsse die Art und Weise des Studiums erst mit den Verantwortlichen des Lehrstuhls aushandeln. Dennoch sollte sich niemand abhalten lassen, insbesondere wenn ihn das Fach überdurchschnittlich interessiert oder er bereits Theologie in irgendeiner Form studiert hat und weitermachen will.

Danke an: Krali





Ansprechpartner

Da mir kein Wipäd-Student mit Ev.Theologie bekannt ist, empfehle ich Dir als Ansprechpartner:

  • Dekanat der Evangelisch-Theologischen Fakultät, Schellingstr. 3, Zi. 311, Tel. 089 / 2180-3478, dekanat@evtheol.uni-muenchen.de
  • Fachschaft Ev.Theologie, Kontakt am besten auch übers Dekanat
  • ISC, Ludwigstr. 28 VG
  • evtl. Wipäd-Studenten mit diesem DPWF an anderen Unis (über die Links zu finden)

    Als Ansprechpartner bräuchten wir natürlich besser einen Evangelisch-Studenten. Wenn Du Du einen kennst, melde Dich bitte kurz per eMail. Mit geringem Aufwand hilft man Komilitonen und lernt neue Leute kennen. Man bekommt eine eigene eMail-Adresse, die auf die vorhandene weiterleitet, und kann so auch jederzeit wieder aussteigen.





    Kommilitonen kontaktieren

    Öffne einfach das Kontaktforum und benutze die Suchfunktion Deines Browsers (z.B unter Bearbeiten/Suchen). Wenn Du als Suchbegriff "Evangelisch" eingibst, wirst Du schnell Wipäds finden und anmailen können, die diesen Studienschwerpunkt angegeben haben!

    Bitte trag auch Du Deinen Studienschwerpunkt ein und sag's anderen Wipäds weiter, denn nur so kann das System funktionieren!

    Andere Studenten (auch Nicht-Wipäds), die die gleichen Vorlesungen wie Du besuchen, findest Du z.B. im
    StudiVZ